„Tote Mädchen lügen nicht“ von Jay Asher

Da ich noch nie einen Blog, geschweige denn eine Rezension, geschrieben habe, dachte ich aufgrund des Netztutorials „Netz erfahren“ könnte man ja beides miteinander verbinden. Um ehrlich zu sein, ist mTote Mädchen lügen nicht / Jay Asherir nichts besseres für einen ersten Eintrag eingefallen 🙂

Dieses Buch habe ich gestern erst zuende gelesen und möchte nun eine kurze Inhaltsangabe schreiben.

In diesem Buch geht es um Clay, der nach der Schule nach Hause kommt und einen in braunes Packpapier eingepackten Schuhkarton mit seinem Namen darauf vor der Haustür findet. In diesem Schuhkarton befinden sich Tonkassetten. Nachdem er ein Abspielgerät bei seinem Vater in der Garage gefunden hat, hört er sich die erste Kassette an. Und ist schockiert, er hört die Stimme der erst kürzlich verstorbenen Hannah Baker. Diese hat sich umgebracht und will auf den 7 Kassetten ihre Gründe dafür erklären. Jeder, der den Karton mit den Kassetten bekommt, trägt laut ihr eine Teilschuld an ihrem Selbstmord. Clay ist natürlich schockiert, da er laut seiner Aussage nur eine einzige Nacht auf einer Party mit Hannah verbracht hat.

Mehr über den Inhalt möchte ich nicht verraten, da ihr das Buch ja selber lesen sollt.

Ich fand das Buch sehr gut, obwohl ich es am Anfang schwierig fand, die Zusammenhänge zu verstehen. Zu verstehen, wieso der Junge, von dem Hannah ihren ersten Kuss bekommen hat, Schuld an ihrem Selbstmord hat, ist schwierig nachzuvollziehen. Am Ende wird einem jedoch klar, wie die Fäden miteinander verknüpft sind. Meiner Meinung nach ist es falsch, dass Hannah ihren Selbstmord nur anderen Leuten „in die Schuhe“ schiebt. Wenn sie sich auch anders verhalten hätte, wäre es vielleicht gar nicht erst so weit gekommen. Natürlich ist es schwer, sich anderen Leuten anzuvertrauen, wenn man schon so oft enttäuscht und verletzt wurde, ich finde aber, dass das Leben viel zu kostbar ist, um einfach aufzugeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s