Fragen über Fragen…

…oder nein, eigentlich beschäftigt mich im Moment nur eine:
Darf eine Auszubildende eine höher gestellte, ältere und schon viel länger arbeitende Kollegin darauf hinweisen, dass das, was sie dem Benutzer gerade erzählt hat, absolut nicht stimmt? Besagte Kollegin ist an sich schon viel länger im Dienst, jedoch erst seit ungefähr einem halben Jahr bei uns in der Bib tätig. Dementsprechend fehlt ihr in manchen Sachen noch die nötige Routine. Irgendwie finde ich es falsch, wenn eine Auszubildende jemanden belehrt, auf der anderen Seite ist es aber doch wichtig, dass die Kollegin dazu lernt. Oder etwa nicht?

4 Gedanken zu “Fragen über Fragen…

  1. Hallo,
    ich finde Dein Problem auch schwierig und kann Dich gut verstehen.
    Vielleicht verstehst Du Dich ja mit einer Kollegin besonders gut und kannst diese um Rat fragen?
    Schreibe mir aber bitte auf jeden Fall, wie die Geschichte ausgegangen ist.
    LG
    booklooker

    • Ich habe sie eben gefragt, ob sich bei dem Vorgang, den sie dem Studenten beschrieben hat, etwas geändert hätte, weil ich das anders gelernt habe. Sie war total dankbar, als ich es ihr richtig erklärt habe.
      Find es bei manchen KollegInnen einfach schwierig einzuschätzen, ob sie sich darüber freuen, wenn man ihnen was richtig erklärt oder ob sie sich darüber ärgern.

      • Ein Happy-End 🙂 #like. Es freut mich, dass die Kollegin es nicht in den falschen Hals bekommen hat, sondern Sie sich sogar gefreut hat! 🙂 Solche Erfahrungen machen bestimmt Mut, es beim nächsten Mal auch wieder anzusprechen, dem eignen Bauch zu vertrauen. #yay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s